Zurück
Interview / Chancengleichheit
"Das Management bevorzugt die männliche Biografie"
Franziska Beckers ist Sparkassenmitarbeiterin, Betriebswirtin und vierfache Mutter. In einem Buch beschreibt sie, was das bedeutet und plädiert für Familienfreundlichkeit und Gleichberechtigung.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

30. Juni 2016