André Sarges, Referent PR / Unternehmenskommunikation, S Broker
Zurück
Markenkampagne Arbeitgeber 2021/ waswillstdumehr
„Wir leben Diversität – offen und wertschätzend“
Seit gut zwei Jahren arbeitet André Sarges als Referent für PR und Unternehmenskommunikation beim S Broker. Er ist begeistert, wie selbstverständlich seine Kolleginnen und Kollegen unterschiedliche Denk-, Sicht- und Lebensweisen anerkennen.

„Um es in einem Satz zusammenzufassen: Ich bin sehr glücklich in meinem Job und mit dem Arbeitsumfeld beim S Broker“, sagt André Sarges. „Hier arbeiten rund 160 Menschen, die zwischen 25 und 65 Jahre alt sind, mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen. Sie sprechen mehr als zehn verschiedene Muttersprachen. Einige von ihnen gehören der LGBTQ+-Community an. Unter ihnen allen gibt es solche, die glauben und andere, die das nicht tun.“

Sarges ist diese Vielfalt sehr wichtig – ebenso das menschliche Miteinander. Warum er all diese sehr persönlichen Dinge so konkret weiß? „Ich muss das nicht irgendeiner Statistik entnehmen, sondern meine Kolleginnen und Kollegen sprechen offen darüber“, betont er. Das zeige, wie positiv und wertschätzend die Mitarbeitenden beim S Broker und andernorts in der Sparkassen-Finanzgruppe mit Diversität umgehen.

André Sarges, Referent PR / Unternehmenskommunikation, S Broker

Dabei hält André Sarges eine Erkenntnis für besonders zentral: „Viele Menschen glauben irrtümlicherweise, dass Diversität ein Zustand ist, den man in einem Unternehmen irgendwann erreicht, wenn man nur genug unterschiedliche Menschen eingestellt hat“, sagt er. Seiner Erfahrung nach ist Diversität aber „ein fortwährender kommunikativer und kognitiver Prozess, an dem man aktiv partizipieren muss“.

Unterschiede sprachlich sichtbar machen

Daher halte er es – gerade aus dem Blickwinkel seines Jobs als Referent für Unternehmenskommunikation – auch für wichtig, die unterschiedlichen biologischen und sozialen Geschlechter sprachlich sichtbar zu machen. „Jede und jeder von uns hat das Recht, in der eigenen Identität gesehen und angesprochen zu werden“, betont er.

Allerdings möchte er diese Veränderung niemandem aufdrängend: „Lieber möchte ich mit der Sinnhaftigkeit dieses sprachlichen Wandels überzeugen und anschließend authentisch anders kommunizieren – auch wenn dieser Prozess nicht von heute auf morgen stattfindet.“

Umso zufriedener ist André Sarges, dass die Menschen beim S Broker in einem so entspannten und offenen Austausch miteinander arbeiten: „Hier stimmt nicht nur die Work-Life-Balance, sondern auch das Arbeitsumfeld“, meint er. „Ich würde den Umgang, den wir hier pflegen, fast schon als familiär, aber gleichzeitig stets professionell bezeichnen.“

Natürlich spiele auch eine angemessene Bezahlung des täglichen Einsatzes beim Online-Broker der Sparkassen eine große Rolle. „Aber es geht hier um mehr als Geld. Einige meiner Kolleginnen und Kollegen treffe ich mittlerweile auch privat. Sie sind in kurzer Zeit zu Freundinnen und Freunden geworden.“

Mitarbeiter als Markenbotschafter

Im Rahmen der Markenkampagne Arbeitgeber 2021 stellen wir Mitarbeiter vor, die sich auch als Markenbotschafter verstehen. Bisher sind erschienen:

(Bild oben: SFG)
– 6. Dezember 2021