Zurück
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
Ingmar Müller neu im Vorstand
Generationswechsel: Der 42-jährige Ingmar Müller ist Nachfolger von Michael Senft, der Ende des Jahres in Ruhestand geht.

Bis zum Jahresende wird die Sparkasse noch von Michael Senfts jahrzehntelanger Erfahrung profitieren: Bis dahin steht er als Generalbevollmächtigter seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite.

Ingmar Müller war zuletzt stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Mainfranken-Würzburg – einem Institut von ähnlicher Größe wie die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine. Der diplomierte Bankbetriebswirt, der sich als Bindeglied zwischen den Generationen versteht, verantwortete dort als Bereichsdirektor das Firmenkundengeschäft. Bei seinem neuen Arbeitgeber wird Müller das Vorstandsteam schwerpunktmäßig in den Bereichen Unternehmenskunden, Immobilien, Versicherungen und Projektentwicklung verstärken.

Besonders die Digitalisierung fasziniert Müller: „Die Kunst ist, die positiven Seiten der Digitalisierung als Bereicherung in das Arbeitsleben zu integrieren und die Vorteile zu nutzen - dabei aber das Menschliche nicht aus den Augen zu verlieren.“ Menschen begegne Müller grundsätzlich „mit einer positiven Grundhaltung und einem Vorschuss an Vertrauen.“

12. April 2021