Zurück
Sparkasse Mainz
Marc Barber neuer Verhinderungsvertreter
Marc Barber, Vertriebsdirektor des Bereichs Firmen der Sparkasse Mainz, wird zum stellvertretenden Vorstandsmitglied ernannt.

In dieser Funktion wird er Michael Weil vertreten. Dies hat der Verwaltungsrat der Sparkasse Mainz bereits in seiner Sitzung vom 24. September 2020 beschlossen.

Schon seit 1998 ist Marc Barber (47) im Hause der Sparkasse Mainz tätig, wo er seine Karriere mit der Ausbildung zum Bankkaufmann begann. Seit dem Jahr 2009 nimmt er verschiedene Führungspositionen wahr und bildet sich bis 2016 zum diplomierten Bankbetriebswirt weiter. Als Vertriebsdirektor verantwortet der gebürtige Mainzer derzeit den Bereich Firmen mit den Teilbereichen Firmenkunden/Großimmobilien und Bauträger, Gewerbekunden/Geschäftskunden sowie Immobilien.

11. Januar 2021