Zurück
Banksteuerung
Der Rotstift reicht nicht
Die Niedrig- und Negativzinsen bleiben auf Jahre die dominante Rahmenbedingung für das Bankgeschäft. Ein Umdenken könnte mit dem Thema Nachhaltigkeit verbunden sein, so Karl-Peter Schackmann-Fallis (DSGV) auf der 16. Fachtagung zu „Risikocontrolling und -management“ in Berlin.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

28. November 2019