Zurück
Coronakrise
Südtiroler Eigeninitiativen
Die deutschsprachige italienische Provinz leidet schwer unter der vom Virus verursachten Wirtschaftskrise. Unternehmen stellen ihre Produktion um, um Schutzkleidung und Desinfektionsmittel für Krankenhäuser zu fertigen. Die Südtiroler Sparkasse hält zusammen mit den übrigen Banken Firmen und Privatkunden liquide.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

27. März 2020