Zurück
RECHNUNGSLEGUNG
Initiative von BDA und IVS zur Beschränkung der zinsinduzierten Zuführungen zu Pensionsrückstellungen
Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Institut der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung e.V. (IVS) haben einen gemeinsamen Antritt zur Beschränkung der zinsinduzierten Zuführungen zu Pensionsrückstellungen mit den folgenden Kernforderungen initiiert.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

11. Januar 2021