REGULIERUNG
Zurück
REGULIERUNG
Basel IV: Weitere Verschiebung erforderlich 
Im Dezember 2017 einigte man sich nach zähen Verhandlungen im Baseler Ausschuss auf die Regelungen zur Finalisierung von Basel III – auch bekannt als Basel IV. Feste Maxime war dabei in den Verhandlungen, dass die neuen Regelungen zu keinem signifikanten Anstieg der Mindestkapitalanforderungen führen sollten (das heißt maximal plus zehn Prozent).

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

30. März 2021