REGULIERUNG
Zurück
REGULIERUNG
EBA-Konsultation: RTS zu Risikopositionen im Großkreditregime
Nach Art 390 Abs. 5 CRR II addieren im Großkreditregime Institute zur Gesamtrisikoposition gegenüber einem Kunden die Risikopositionen aus den in Anhang II der CRR aufgeführten Derivaten und Kreditderivaten, wenn der Kontrakt nicht direkt mit diesem Kunden abgeschlossen wurde, jedoch der zugrunde liegende Schuldtitel oder das Eigenkapitalinstrument von diesem Kunden begeben wurde.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits ein Zugang hat, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

7. Oktober 2020