Zurück
SaarLB
Ergebnisrückgang und doch schwarze Zahlen
Die Coronakrise hat bei der SaarLB die Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr geprägt. Trotz deutlich erhöhter Vorsorge blieb die operative Geschäftsentwicklung stabil.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

28. August 2020