Zurück
Bundesverband deutscher Banken
Sewing wird BdB-Präsident
Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing übernimmt am 1. Juli den Posten des Cheflobbyisten der privaten Geldhäuser.

Der Vorstand des Bankenverbands BdB wählte Sewing zum Nachfolger des Verwaltungsratsvorsitzenden der Privatbank Berenberg, Hans-Walter Peters, wie der Verband am Montag mitteilte. Peters ist seit April 2016 BdB-Präsident und hatte das Amt vor einem Jahr turnusmäßig an Martin Zielke übergeben. Nachdem dieser als Commerzbank-Chef zurückgetreten war, wurde Peters für eine weitere Amtszeit gewählt.

Sewing sieht die Banken in Deutschland und Europa in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen: „Es gilt nicht nur, die Folgen der Pandemie zu bewältigen, sondern auch die Transformation zu einer digitalen und nachhaltigen Wirtschaft zu gestalten – und das erfordert enorme Investitionen.“ Sewing ist seit 1. Januar 2015 Mitglied des Vorstands und seit April 2018 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank.

19. April 2021