Zurück
BVR
Zweite Amtszeit für Marija Kolak
Marija Kolak führt für weitere fünf Jahre den Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Der Verwaltungsrat beschloss am Mittwoch einstimmig, den Vertrag der BVR-Präsidentin vorzeitig zu verlängern.

„Mit dieser Vertragsverlängerung wird die Kontinuität im Führungsgremium des BVR sichergestellt. Zugleich schätzen wir die hohe fachliche Expertise und das hohe persönliche Engagement von Marija Kolak für die langfristige Zukunftssicherung unserer genossenschaftlichen Finanz-Gruppe“, erklärt der Vorsitzende des BVR-Verwaltungsrates, Veit Luxem.

„Ich freue mich über das Vertrauen des Verwaltungsrats und auf unsere weitere Zusammenarbeit“, so Kolak, „die Herausforderungen für die Genossenschaftsbanken werden nicht geringer. Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen will ich mit unserem BVR-Team gerne weiter Verantwortung für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit der Gruppe mit übernehmen.“

Die derzeitige Amtsperiode von Marija Kolak läuft noch bis Dezember 2022. Der Verwaltungsrat bestellte sie erneut ab Januar 2023 bis Dezember 2027. Marija Kolak ist seit Januar 2018 Präsidentin des BVR.

(Bild: BVR)
– 10. November 2021