Zurück
Deutsche Börse
Der Dax wird runderneuert und größer
Der Deutsche Leitindex Dax wird ab September nächsten Jahres 40 statt bislang 30 Werte umfassen. Zudem wird die Mitgliedschaft in der obersten deutschen Börsenliga an strengere Voraussetzungen geknüpft sein.

Im Gegenzug zur Dax-Vergrößerung verkleinert sich der M-Dax-Index auf 50 statt bisher 60 Werte. Dem Kleinwerteindex S-Dax werden auch künftig 70 Werte angehören.

Börsenchef Theodor Weimer hatte sich immer wieder für eine Vergrößerung des Leitindex eingesetzt. Während der US-Leitindex Dow Jones ebenfalls 30 Unternehmen umfasst, sind die meisten anderen Leitindizes größer. In Frankreich und Italien sind es 40 Werte, der EuroStoxx 50 als Leitindex der Euro-Zone enthält 50 Unternehmen.

Reform ist durchaus umstritten

Bei Investoren, die sich bis Anfang November zu den im Oktober gemachten Vorschlägen äußern konnten, war die angedachte Vergrößerung durchaus umstritten. So hatte der Investor-Relations-Verband DIRK kritisiert, die "Verzwergung" des MDax würde die Erfolgsstory des Nebenwerteindex nach 25 Jahren infrage stellen. Zudem würden künftig Unternehmen mit einem vergleichsweise geringen Börsenwert dem Dax angehören.

Zugleich zieht der Frankfurter Börsenbetreiber Konsequenzen aus dem Bilanzskandal um Wirecard. So werden Firmen aus ihren Auswahlindizes Dax, MDax, TecDax und SDax verbannt, wenn sie ihre Zahlenwerke nicht fristgerecht vorlegen - also drei Monate nach Geschäftsjahresende und 45 Tage nach Ablauf eines Quartals.

Nach einer 30-tägigen Warnfrist führt ein Verstoß gegen diese Anforderungen unmittelbar zum Indexausschluss. Vorgeschrieben wird auch ein Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats, der etwa die Rechnungslegung überwacht und Konsequenzen aus Regelverstößen zieht. Ein solches Gremium hatte der inzwischen insolvente Zahlungsabwickler erst im vergangenen Jahr eingerichtet. Diese Änderungen gelten ab März 2021. Für bestehende Mitglieder gibt es beim Thema Prüfungsausschuss eine Übergangsfrist bis September 2022. (rtr, DSZ)

24. November 2020