Zurück
Konsortialfinanzierung / Logistik
Verbundkredit für Logistikimmobilien
Die Berlin Hyp stellt im Konsortium mit den Sparkassen Mainfranken Würzburg und Landshut dem LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany II einen Kredit in Höhe von 45,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Die drei Verbundpartner finanzieren mit ihren Engagement den Ankauf von drei Logistikimmobilien, unter anderem in Hannover, mit einer Gesamtnutzfläche von etwa 100.500 Quadratmetern.

ImmoGarant bewährt sich ein weiteres Mal

Dargestellt wird die Finanzierung über das exklusiv für Sparkassen entwickelte Produkt ImmoGarant, bei welchem Sparkassen die Liquidität vollständig stellen. Die Finanzierungslaufzeit beträgt rund zehn Jahre, die Berlin Hyp ist Konsortialführer.

Eine der finanzierten Logistikimmobilien in Weyhe bei Bremen. Das Hermes-Verteilzentrum wurde am 12. Oktober in Betrieb genommen und kann bis zu 40.000 Sendungen pro Tag verarbeiten.

Es besteht eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der
LIP Invest, Sparkassen und der Berlin Hyp. Insgesamt wurden über
das Produkt ImmoGarant bereits 116,5 Millionen Euro Liquidität durch
Sparkassen investiert.

1. Dezember 2020