Zurück
Podcast
Asset-Trend Nachhaltigkeit
Unbedingt hörenswert: In der neuen Podcast-Folge des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) geht es um nachhaltige Anlagen und Orientierungshilfe bei dem komplexen Thema.

„Nachdenken“ heißt ein von BVI-Hauptgeschäftsführer Thomas Richter moderierter Podcast zu aktuellen Themen aus der Wirtschaft und Tagespolitik.

In der ersten Folge ging es um die Frage, warum die EU-Geldwäschebehörde unbedingt nach Frankfurt a.M. muss.

In der neuen Folge spricht Richter mit BVI-Nachhaltigkeitsexpertin Magdalena Kuper. Und das sind die Themen:

  • Warum ist die Regulierung zur Nachhaltigkeit so komplex und unübersichtlich?
     
  • Warum kann die Offenlegungsverordnung Kapitalverwaltungsgesellschaften, Beratern und Vermittlern bei der Einstufung nachhaltiger Produkte kaum helfen?
     
  • Mit welchen unterschiedlichen Konzepten wollen der BVI, die Bafin und die Bundesregierung diese Orientierungslücke füllen?

Hinweis für Podcast-Hörer aus dem Verbund: Bei Minute 6:12 geht es um die Sparkassen. bec

 

BVI-Podcast-Hinweis: In der neuen Folge spricht BVI-Geschäftsführer Thomas Richter (l.) mit BVI-Nachhaltigkeitsexpertin Magdalena Kuper (r.)
3. August 2021

Leonie K.

toll