Zurück
Best of ...
Meistgenutzt im Netz
Fünf Artikel aus www.sparkassenzeitung.de, die im Monat Februar besonders gut angekommen sind.

Die nachfolgenden Artikel der SparkassenZeitung erzielten im Februar besonders hohe Score-Werte, die sich jeweils an der Anzahl der Artikelaufrufe, der Verweil­dauer und der Absprungrate bemessen.

 

Alte Rollenbilder und Alphatier-Klischees müssen weg 


Die Vorstandsfrauen Tanja Müller-Ziegler (Berliner Sparkasse) und Marlies Mirbeth (Stadtsparkasse München) über ­Exotenstatus, ungeschriebene Regeln und die Sichtbarkeit der Leistung.  

 

 

Bei Mehrwerten ist deutlich mehr drin


​​​​​​Wie lassen sich Konten so gestalten, dass sie für den Kunden besonders attraktiv sind und der Sparkasse einen Ertrag bringen? Das erklären André Pallinger, Chef der S-Markt & Mehrwert (S-MM), und Stefan Roesler aus der Geschäftsführung der DSV-Gruppe.  

 

 

„Sparkasse hilft bei Impfterminen“


​​​​​Die Sparkasse Duisburg vereinbart auf Wunsch Termine für Ältere.  

 

 

„Sprechen Sie lauter!“


Bei einer gemeinsamen Veranstaltung der S-Hochschule und der genossenschaftlichen Akademie diskutierten ­Spitzenvertreter beider Verbünde mit der Aufsicht über die Aufstellung von Sparkassen und Volksbanken. In freundlichen Formulierungen wurden dabei gegenseitig ­Hausaufgaben verteilt. 

 

 

„Wertpapiergeschäft im Aufwind“


Nachdem der europäische Gesetzgeber Anpassungen der Mifid-II-Regeln für Wertpapiergeschäfte beschlossen hat, sind Erleichterungen für Kunden und Berater absehbar. 
Was Sparkassen wissen müssen, erklären Frank Dehnke, Chef der Sparkasse Oberhessen, und Karl-Peter ­Schackmann-Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des DSGV.  

 

 

 

1. März 2021