Zurück
Datenvisualisierung (1) | mit Tipps
Den Durchblick behalten
Eine große Datensammlung hat erst dann einen Nutzen, wenn sie strukturiert, analysiert und anschaulich verwendet werden kann. Doch wie lassen sich Daten so aufbereiten, dass der Anwender damit gut arbeiten kann? Die BBL-Serie zeigt anhand verschiedener Instrumente und Beispiele, wie Daten visualisiert werden können. Im Auftaktbeitrag werden zunächst die wesentlichen Grundlagen der Datenvisualisierung dargestellt.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

13. September 2017