Giropay
Zurück
Kampagne
Das neue Giropay: Launch-Kommunikation und Anpassung der Basis-Inhalte und -Werbemittel
Das neue Giropay: Paydirekt, Giropay und Kwitt verschmelzen zu einer Marke, um im Zielbild perspektivisch auch die Vorteile der drei Bezahlverfahren zu summieren.

Im ersten Schritt wollen wir die neue Marke bekannt machen. Dabei läutet der 10. Mai 2021 den Start der Launch-Kommunikation sowie die Anpassung der Bestandsinhalte für das neue Giropay ein.

So sieht die Launch-Kommunikation aus

Die Launch-Kommunikation enthält zwei Kampagnenpakete – „giropay Geld-Senden“ (Start alle Institute ab dem 10. Mai) und „giropay Online-Bezahlen“ (Start je nach FI-Release-Termin des Instituts), die für mindestens drei Wochen ausgespielt werden sollen.

Der Tenor der digitalen Kampagne ist informativ und richtet sich hauptsächlich an Bestandskunden. Mehr zu den Werbemitteln sowie den Musterselektionen erfahren Sie in dieser Broschüre. 

Anpassung bestehender Medien

Auch die Anpassung der bestehenden Basis-Inhalte und -Werbemittel bedarf des Einsatzes jedes Instituts, denn hier legen wir den Grundstein für das neue Giropay.

Die Liste „Bestandsmedien_Aktualisierung_giropay_neu“ enthält alle neuen beziehungsweise zu aktualisierenden Werbemittel und Inhalte in detaillierter Form. Zudem zeigt die Liste auch die zu löschenden Werbemittel auf. 

Mehr Informationen bietet die Kommunikationsbroschüre. 

Ein Blick in die Broschüre lohnt sich: Erste Layout-Beispiele und Bilder, die die neue Marke repräsentieren, werden vorgestellt. 

Mehr Infos von:

GIZS Kundenservice
Telefon: +49 (0) 711 782-10888
E-Mail: fragen@info-gizs.de
 

30. April 2021