Zurück
Konzern VKB
Nachhaltigkeits-App hilft beim Sparen
Stromfalle Haushalt – Uptodate Ventures, Corporate-Start-up des Konzerns Versicherungskammer, unterstützt mit einer neuen App, im Alltag umweltschonender und kostenbewusster zu leben.

Die App stehe ab sofort kostenlos App-Store und im Google-Play-Store zum Download bereit, teilt die VKB mit. Der App-Name Earnest setze sich aus Earth, Earn und Honest zusammen. 

Anwender könnten im ersten Schritt mithilfe der App eine Kostenanalyse starten und den eigenen Strom- und CO2-Verbrauch einschätzen. Diese Analyse könne dann an den persönlichen Stromversorger weitergeleitet werden.

Darüber hinaus lade die App zu verschiedenen Challenges ein und gebe Tipps für ein nachhaltigeres Leben. Schon die Veränderung des Kühlpunkts eines Kühlschrankes um ein Prozent reduziere den Stromverbrauch.

Die App ist ab sofort kostenlos im App-Store und im Google-Play-Store zum Download verfügbar. Der App-Name Earnest setze sich aus Earth, Earn und Honest zusammen. 

Punktesystem ermöglicht Umweltengagement

Mit Ratschlägen dieser Art könnten App-Anwender Punkte sammeln, die sie dann dafür einsetzen könnten, beispielsweise einen Baum im Regenwald pflanzen lassen. So werde Earnest „zum täglichen Begleiter rund um ein umweltschonendes und kosteneffizientes Zuhause“, teilt die VKB mit. 

Jessica Schneider, CEO von uptodate, sagt, das positive Nutzerfeedback zu Earnest im Beta-Test zeige die Relevanz und Alltagstauglichkeit der Anwendung, die kundenzentriert weiterentwickelt werde.

Nachhaltigkeit kein vorübergehender Trend

Barbara Schick, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Versicherungskammer Bayern: „Nachhaltigkeit ist keine vorübergehende Modeerscheinung und wird die kommenden Jahre und Jahrzehnte in entscheidender Weise mitprägen.“

Mit Earnest biete die Versicherungskammer über uptodate Mehrwert-Lösungen für Anwender, die im Haushalt umweltbewusster leben wollen.

Anwenderbeispiel in der neuen App
9. September 2020