Zurück
USA
Risiko für Börsenbeben
Experten warnen: Ein knapper Wahlausgang könnte die Aktienmärkte vorübergehend auf Talfahrt schicken. Anleger sollten Portfolien langfristig ausrichten, um Turbulenzen aussitzen zu können.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

1. September 2020