Anzeige
| Leidenschaft für Sport und Team-Gedanken in den Fokus gestellt

Deutsche Paralympische Mannschaft wird „Team Deutschland Paralympics“

Ein Jahr vor Eröffnung der Paralympischen Spiele Tokio 2020 tritt das deutsche paralympische Team unter neuer Marke auf.

Anzeige

Ab sofort präsentiert sich das „Team Deutschland Paralympics“ mit neuem Namen und neuem Signet. Die Sparkassen-Finanzgruppe wird damit zum „Nationalen Förderer Team Deutschland Paralympics“ und kann dabei auch den neuen Markenauftritt nutzen.

 
© DSGV

Die neue Marke „Team Deutschland Paralympics“ stellt die Leidenschaft für den Sport und den Team-Gedanken in den Fokus. Sie positioniert sich gegen unsportliches Verhalten und setzt auf harte Arbeit und gegenseitigen Respekt. Eine ideale Symbiose mit den Werten der Sparkassen-Finanzgruppe.

Förderung des Sports durch die Sparkassen-Finanzgruppe

Mit rund 90 Millionen Euro jährlich fördert die Sparkassen-Finanzgruppe Spitzensport, Nachwuchssport und Breitensport in Deutschland. Damit ist sie hierzulande der größte nicht-staatliche Sportförderer. Als Teil ihres Selbstverständnisses fördert die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2013 auch den Deutschen Behindertensportverband e.V. und damit die Deutsche Paralympische Mannschaft.

Weitere Infos zu den neuen Signets „Team Deutschland Paralympics“ und zu allen anderen Fragen der Sportförderung finden Sie im Servicebüro Sportförderung.


Mehr Infos von
jenni.nimz@dsgv.de